Über Mich

Seit über 18 Jahren praktiziere ich – mal mehr (jetzt), mal weniger (anfangs) Yoga. Ich denke, ich bin wie sehr viele zum Yoga gekommen: ich hatte Rückenschmerzen und dachte, ein bisschen Bewegung wird mir und meinem Rücken guttun.

 

 


Je öfter ich Yoga praktizierte, um so beweglicher wurde mein Körper und mein Rücken, und immer wieder war da dieses Gefühl, hier bin ich am richtigen Fleck – kann mich mit meinem Atem und meinem Körper zusammen erleben, kann ganz im Moment sein. Mein Atem wurde langsamer und mein Kopf hörte immer mal wieder auf, in einem Gedankenkarussell zu kreisen.


Yoga begleitet mich seit 2003 durch alle großen und kleinen Momente meines Lebens.

Mal gehe ich leichten Herzens in meine eigene Yogapraxis , mal mit dem Gefühl, heute ist überhaupt nicht mein Tag und manchmal habe ich auch Tage, an denen ich am liebsten nie mehr Yoga machen würde. Ich kenne das also genau wie du! Und trotzdem:

Jedes Mal, wenn ich auf meiner Matte praktiziert habe, weiß ich danach, warum....


Was ich möchte, dass du in meinen Stunden finden kannst:

 

Ich möchte mit dir zusammen einen Raum schaffen, in dem du loslassen kannst, in dem du bei dir sein kannst, in dem die Hektik deines Lebens Platz für Stille zulassen kann.

 

Das ist der Gedanke hinter "Zeit für dich"

 

 

Für Dich


pure & strong

 

In den Klassen mit diesem Titel liegt der Fokus auf jeden Fall auf der körperlichen Bewegung. Klare, nachfolziehbare Ansagen weisen dir den Weg in eine anatomisch sinnvolle Asanapraxis, die deinen Körper kräftigt und unterstützt.

Je nach deinen Bedürfnissen passen wir aber natürlich die Praxis an deinen Körper an.

Verbunden mit dem Atem werden wir durch die Sequenz fließen, aber es gibt auch immer wieder statisch gehaltenen Asanans, es wird also abwechslungsreich.

Auf jeden Fall darfst du dich am Ende der Stunde auf eine ausgiebige Ruhephase freuen, ich liebe es, dich in deine Entspannung zu begleiten.


pure & soft

 

In dieser Klasse bist du richtig, wenn du tief in dich selbst tauchen möchtest.

Der Fokus liegt hier mehr in sanften, nachvollziehbaren Asanas, die dir ganz viel Raum für dein eigenes Erleben lassen - mehr Raum, um ein "Date" mit dir selbst zu erleben und mit bewußter Atmung. Du kannst jeden einzelnen Atemzug von Anfang bis Ende auf seinem Weg durch deinen Körper erleben.

Aber  keine Sorge, auch in diesen Stunden liegen wir nicht nur....


Finde zusammen mit mir heraus, wie schön es ist, dass wir in der Yogapraxis Raum schaffen für

  • Momente, in denen das Gedankenkarussell zum Stehen kommt.
  • Momente, in denen du ganz bei dir sein kannst, ganz im Jetzt, ganz im Moment. 

Das möchte ich dir jedes Mal, wenn wir uns treffen, geben: 

Zeit für dich, einen Ort und einen Zeitpunkt, um dir selbst zu begegnen.

 

Ich freu mich darauf, dich in meinen Stunden zu erleben!

 

Bis dahin, Namaste

Tina